Baugruppen, Systeme, Maschinen

tc-g nemas-g

Bremsenüberwachungsrelais

Häufig kommt es bei Maschinen mit Schleppketten zum Kabelbruch. Wenn dieser Kabelbruch bei einer Leitung zur Haltebremse auftritt, fällt die Haltebremse während der Fahrt ein. Ein Servomotor ist jedoch so kräftig, dass der Antrieb nicht stehen bleibt. Die Haltebremse ist dabei einem erheblichen Verschleiß unterlegen. Wird dieser Zustand nicht rechtzeitig bemerkt, führt es dazu, dass die Bremse ihre Funktion verliert und nicht mehr bremst. Bei senkrecht angeordneten Achsen kann das dazu führen, dass die Achse herunterfällt.

 

Die IBF Bremsenüberwachungsrelais

 

Ihre Vorteile

 

 

Das Bremsenüberwachungsrelais BRC-1 überwacht den elektrischen Strom einer 24 Volt Servomotor - Haltebremse und meldet an eine übergeordnete Steuerung (IPC, SPS etc) über einen potentialfreien Kontakt mögliche Fehler wie Kabelbruch, Wackelkontakt etc. Somit kann der Fehler umgehend behoben werden. Das spart Kosten und vermeidet einen möglichen Totalausfall der betriebenen Anlage.