Home

tc-g nemas-g

IBF optimiert Logistik für seine Kunden

Freudenberg, den 10. Januar 2008

 

 

IBFentwickeltPortalroboDie Freudenberger Firma IBF hat Ihr neues Kanban-System vorgestellt, mit dem besonders Kleinteile wie beispielsweise Verschraubungen, Fittings, Schlauchware und andere C-Teile auf ideale Weise in die Lagerhaltung integriert werden können.


Durch den Einsatz kleiner Scanner und einer speziell entwickelten Software lässt sich der Aufwand bei der Verwaltung und Beschaffung solcher Kleinteile erheblich reduzieren.

 


Scanner2Bei der Einführung dieses Systems analysieren die Spezialisten von IBF zunächst das Teilespektrum und Bestellverhalten des Kunden. Im zweiten Schritt wird mit Etiketten, die mit Barcode und Produktabbildung versehen sind, die Produktidentifizierung im Lager optimiert. Durch den Einsatz eines Barcode-Scanners lassen sich die vordefinierten Bestellmengen automatisch  zu IBF übertragen.