Home

tc-g nemas-g

„Nacht der Technik“ in Koblenz IBF und FESTO ließen die Puppen tanzen

Freudenberg, den 08. November 2007

 

 

IBF-Nacht der Technik2007-2Auch in diesem Jahr hat die IBF GmbH, der Spezialist für Pneumatik und Sondermaschinen zur Automation aus IBF-Nacht der Technik2007-3Freudenberg, auf der „Nacht der Technik“ in Koblenz wieder spannende Modelle präsentiert. Gemeinsam mit FESTO, dem europäischen Marktführer für Automationstechnik, zeigten die Freudenberger ein Puppentheater, in dem die Finger des Puppenspielers durch „pneumatische Muskeln“ ersetzt wurden. Zur Freude der großen und kleinen Besucher ließen die Marionetten zu „Stayin’ alive“ von den BeeGees die Puppen tanzen. Zur anschließenden Stärkung transportierte ein weiteres IBF-Modell auf Knopfdruck der Kinder per Modelleisenbahn und Roboter ein Päckchen Bonbons zu den kleinen „Bestellern“. Geschäftsführer Jörg Bitterlich: „Wir gehen immer wieder gerne zur Nacht der Technik, weil wir hier in entspannter Atmosphäre, besonders auch den Kindern, die aufregenden Möglichkeiten von Automationstechnik nahe bringen können.“


 

Im Außenbereich des Geländes der Handwerkskammer präsentierte die IBF GmbH den „FESTO-Expotainer“. Hier konnten sich die Besucher von der enormen Leistungsfähigkeit pneumatischer und elektrischer Baugruppen überzeugen lassen. Mit beeindruckender Geschwindigkeit nehmen Saug-Greifer Röhrchen aus hauchdünnem Glas auf, drehen sie in eine bestimmte Position und legen sie ohne die geringste Beschädigung wieder ab. Selbst Zwischenpositionen ohne mechanischen Anschlag können mit moderner Pneumatik exakt angesteuert werden.